Die ArchitekturWerkstatt

Im Zentrum des Studiums an der ArchitekturWerkstatt steht die Auseinandersetzung mit dem konkreten architektonischen Projekt und seinen Bedingungen im Kontext von Geschichte, Ort, Programm, Kultur, Politik und Technik. Das Studium vernetzt das vermittelte Wissen integral. Die Einbindung der planenden und ausführenden Praxis verknüpft die Lerninhalte mit dem aktuellen Stand der Technik, dem Handwerk und der Industrie.

In der interdisziplinär angelegten Forschung am Institut für Architektur (IfA-FHS) setzen wir uns mit grundlegenden architektonischen Fragen zwischen Moderne und Tradition auseinander, die Wissen aufarbeiten, erhalten und für eine zukünftige Lehre und Architekturpraxis nutzbar machen. Das IfA-FHS möchten einen Beitrag leisten für eine zukünftige und nachhaltige Architekturproduktion.